Unser Seminar:

Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen

Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen


Unsere 24. Tagung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Behindertenhilfe wendet sich wieder an Geschäftsführer, Werkstatt- und Wohnheimleitungen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und alle, die im Arbeits- und Gesundheitsschutz Verantwortung tragen.

Wir möchten Sie wieder dabei unterstützen, den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihren Einrichtungen weiter zu optimieren. Deshalb wird in den Vorträgen sowohl auf Gefahren aufmerksam gemacht als auch geeignete Präventionsmaßnahmen aufgezeigt. Im Anschluss an jeden Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen und Probleme mit dem jeweiligen Referenten zu diskutieren. Zudem besteht in den Tagungspausen und beim abendlichen Buffet ausreichend Gelegenheit für den Gedankenaustausch.

Diese Vorträge wird es geben: 

  • Die Herausforderung annehmen – gesunde Führung
  • Gesundheitsgefahren durch UV-Strahlung und geeignete Präventionsstrategien
  • Die neue DGUV Information 207-028 Neubauplanung, Modernisierung und Nutzungsänderung von WfbM
  • Pflegerische Tätigkeiten in den Werk- und Wohnstätten der Behindertenhilfe – Was darf ich und was darf ich nicht?
  • Erste Hilfe für die Seele – Erstellung eines Gesamtkonzeptes zur psychologischen Ersten Hilfe
  • Infektionsgefährdungen in Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen und sinnvolle Präventionsmöglichkeiten
  • Änderung und Umbau an Maschinen und Anlagen – So sind Sie auf der rechtlich sicheren Seite
  • Überzeugst Du noch oder arbeitest Du schon?
  • Gefährdungen bei Reinigungsarbeiten
  • Stress, lass nach


  • Seminarbeginn: 14. Januar 2021 um 10:30 Uhr
  • Seminarende: 15. Januar 2021 um 12:30 Uhr
  • Buchung möglich bis: 22. Dezember 2020
  • Zielgruppe: Geschäftsführer, Werkstatt- und Wohnheimleitungen, Gruppenleiter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und alle, die im Arbeits- und Gesundheitsschutz Verantwortung tragen.
  • Seminarort: Ringhotel "Zum Stein", Erdmannsdorffstraße 228, 06786 Wörlitz
  • Gebühren ohne Übernachtung: 285,00 € pro Person zzgl. MwSt.
  • Gebühren mit Übernachtung: 370,00 € pro Person zzgl. MwSt.

Teilnahmebedingungen:

Die Anmeldung ist verbindlich, sofern keine Absage durch den Veranstalter erfolgt. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Reservierungsbestätigung, die Rechnung sowie eine genaue Anfahrtsskizze.


Seminarleiterin bzw. Seminarleiter:

Dr. Lutz-Udo Buchholz


Buchungsformular:

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.













.- € pro Person zzgl. MwSt.


.- € pro Person zzgl. MwSt.





.- € pro Person zzgl. MwSt.


.- € pro Person zzgl. MwSt.





.- € pro Person zzgl. MwSt.


.- € pro Person zzgl. MwSt.





.- € pro Person zzgl. MwSt.


.- € pro Person zzgl. MwSt.